Angebote im Arbeitsfeld Schulsozialarbeit 


Sozialpädagogische Einzelfallhilfe und Beratung

Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit mit  ihren persönlichen Anliegen, Fragen und/oder Problemen, egal welcher Art, zu mir zu kommen und eine kurze einmalige Beratung  oder feste Termine für wöchentliche Einzelgespräche in Anspruch zu nehmen. 

Die Basis für die gemeinsame Arbeit und Unterstützung bieten die Freiwilligkeit der Schüler*innen  sowie die Einhaltung der Schweigepflicht durch die Fachkraft. 

Eltern können sich ebenfalls mit ihren Anliegen an mich wenden. Schulsozialarbeit steht im Kontext des schulischen Bildungs- und Entwicklungsprozesses auch den Eltern als Anlaufstelle zur Verfügung. Fragen zu Lern- und Entwicklungsschwierigkeiten, Konflikten in der Schule und persönlichen Problemen des Kindes oder Jugendlichen stehen hier im Fokus. Bei Bedarf vermittelt die Schulsozialarbeit zu außerschulischen Beratungsstellen, medizinischen Institutionen und Therapeutinnen und Therapeuten.

Krisenintervention

Persönliche Krisen von Schülerinnen und Schülern wirken sich oft auch in der Schule aus. Diese können beispielsweise ausgelöst werden durch Cybermobbing, Drogenkonsum und Konflikte. Die Schulsozialarbeit kann methodisch "Erste Hilfe" leisten und bei Bedarf Netzwerke der Krisenintervention aktivieren.

Deeskalation und Konfliktlösung

Unseren Fachkräften der Schulsozialarbeit stehen verschiedene Handlungsstrategien zur Konfliktbewältigung und Deeskalation zur Verfügung. Im Mittelpunkt steht immer die konstruktive, akzeptierende und lösungsorientierte Form der Konfliktbehandlung. Hierbei greift Schulsozialarbeit auf verschiedene Präventionsprogramme zurück. Schulsozialarbeit kann ebenfalls Lehrkräfte in Konfliktsituationen mit und zwischen einzelnen Schülerinnen und Schülern oder in Klassensituationen unterstützen.

 

Die Seite befindet sich momentan im Umbau ! Weitere Kategorien folgen

 

Sozialpädagogische Gruppenarbeit

 

Präventionsangebote

 

Projektarbeit

 

Freizeitpädagogische Angebote im Nachmittagsbereich und in den Ferien 

 

Gemeinwesenarbeit 

Gäste

Aktuell sind 42 Gäste und 9 Mitglieder online

Login