Wir begrüßen ganz herzlich

Frau Herold

als unsere neue Schulsozialarbeiterin.

Schulsozialarbeit an der Oberschule „Wilhelm von Polenz“

Wer ?

Mein Name ist Elisabeth Herold, geboren in Plauen (Vogtland) und aufgewachsen in der östlichsten Stadt Görlitz, habe ich zunächst eine Ausbildung zur Floristin in Hamburg absolviert und später an der Hochschule Zittau/Görlitz „Soziale Arbeit“ studiert. Nach mehreren Jahren beruflicher und ehrenamtlicher Erfahrung in der künstlerisch-ästhetischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, habe ich mich entschieden in Düsseldorf den Master „Kultur, Ästhetik, Medien“ zu studieren. Anschließend arbeitete ich über drei Jahre als Schulsozialarbeiterin bei der Stadt Leverkusen sowie ein Jahr im Jugendzentrum „Bunker“. Dort war ich für die Anliegen von  Kindern und Jugendlichen im Alter von 11 - 18 Jahren zuständig. Es war eine intensive und bereichernde Zeit, in der nicht nur Probleme bearbeitet wurden, sondern viele gemeinsame Projekte in den Bereichen Musik, Theater, Kunst und Medien entstanden sind. Im August 2020 kehrte ich zurück in die Heimat  und bin seitdem für den Verein Valtenbergwichtel e.V. als Schulsozialarbeiterin an der Oberschule Cunewalde tätig. Ich freue mich auf die zukünftige Zeit in Schule und Gemeinde und auf eure und Ihre Ideen und Impulse, auf ein gemeinsames Lernen und Wachsen.

„Jeder Augenblick im Leben ist ein neuer Aufbruch, ein Ende und ein Anfang, ein Zusammenlaufen der Fäden und ein Auseinandergehen.“

Yehudi Menuhin

Für Wen ?

Für euch Schüler*innen bin ich da mit einem offenen Ohr für Sorgen und Nöte in und außerhalb der Schule aber auch für Wünsche, Träume und Visionen , bei deren Erfüllung ich unterstützend, beratend, begleitend und vermittelnd zur Seite stehe. Außerdem freue ich mich über eure Ideen für gemeinsame Projekte in und außerhalb der Schule.

„Das Individuum im Menschen verlangt Anerkennung und möchte nicht nur eine Nummer sein, die nur eine ganz bestimmte, enge Funktion zu erfüllen hat.“

Yehudi Menuhin

Für Eltern und für Lehrer*innen nehme ich ebenfalls  eine unterstützende, beratende und vermittelnde Funktion ein und freue mich auf eine sich gegenseitig anregende Zusammenarbeit. Ihre Perspektive ist mir wichtig!

„Du siehst nicht wirklich die Welt, wenn du nur durch dein eigenes Fenster siehst:“

Sprichwort aus der Ukraine

Wo ?

Mein Büro befindet sich im Raum 3.2 in der 3.Etage der Oberschule. In den Pausen bin ich im Schulhaus oder auf dem Schulhof anzutreffen.

Wann?

Ich bin täglich von 07:00 Uhr - 15:00 Uhr vor Ort. Allerdings behalte ich mir vor, diese Zeiten an die Bedürfnisse von Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern anzupassen und habe gelegentlich Termine außer Haus.

Deswegen bitte ich Sie und euch darum, mich anzusprechen und, gern auch außerhalb der oben genannten Zeiten, Termine mit mir zu vereinbaren, damit wir den Weg zueinander finden.

Was ?

Schulsozialarbeit unterstützt Schüler*innen im Prozess des Heranwachsens, der Persönlichkeitsentwicklung und bei schulischen oder persönlichen Herausforderungen, mit dem Ziel einer erfolgreichen Alltagsbewältigung.

Arbeitsfelder in der Schule:

  • Einzelfall- und Gruppenarbeit
  • Präventions- und Projektarbeit
  • Freizeitpädagogische Angebote im Nachmittagsbereich und in den Ferien

Schulsozialarbeit an dieser Schule liegt in der Verantwortung von Valtenbergwichtel e.V., einem anerkannten Träger der Kinder- und Jugendhilfe, welcher unter anderem mit Schulsozialarbeit an den Standorten Neukirch, Sohland, Wilthen und Cunewalde vertreten ist.

Weitere Angebote und Projekte des Vereins sind auch hier zu finden:

www.valtenbergwichtel.de

Schulsozialarbeit bietet einen vertrauensvollen Schutzraum unter Einhaltung der Schweigepflicht und des Datenschutzes durch die Fachkraft.

Die Basis für die gemeinsame Arbeit bildet die Freiwilligkeit der Schüler*innen.

Wie?

Ich bin während meiner Dienstzeiten mündlich (wenn anwesend) telefonisch und per E-Mail zu erreichen:

Mobil: 0151 40903613

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich freue mich darauf, die Schule, euch und Sie näher kennenzulernen und wünsche  allen einen erfolgreichen und gesunden Start ins neue Schuljahr!

Elisabeth Herold

 

Gäste

Aktuell sind 37 Gäste und 6 Mitglieder online

Login